Reportdesign – Zeilennr.

Veröffentlicht: 7. Mai 2014 in Dynamics NAV RTC, Reportdesign, Tipp, Trick

Hi Leute,

ich kam mal wieder dazu eine Laufendenummer in einem Report anzeigen lassen zu wollen. Bis Dato konnte/habe ich diese immer in NAV erstellt und dann in das Dataset mit übernommen. Nun aber musste dies im RDLC selber berechnen da die Sortierung im Dataset und im Layout unterschiedlich waren. Hier eine ganz simple Lösung:

1. Wir erstellen eine eigene Funktion + Variable im Custom Code Bereich des Reports

Custom Code Bereich

snap2188 snap2189

Der einzufügende Code:

Dim GroupCnt as Integer=0
Function GetGroupRownumber() as String
 GroupCnt=GroupCnt+1
 return GroupCnt.ToString()
 End Function

2. Diese sprechen wir in dem Control unserer Wahl an:

=Code.GetGroupRownumber()

3. Wir erfreuen uns an der hochzählenden, laufenden Nr. 🙂

 

Im Prinzip macht diese Funktion nichts anderes als eine integer Variable hochzuzählen. Da diese Funktion aber nur ausgeführt wird wenn sie auch angezeigt wird werden nicht eingeblendete Controls nicht mit gezählt! Werden Zeilen also aus diversen Gründen nicht angezeigt, werden diese auch nicht mit gezählt 🙂

 

Mit freundlichen Grüßen, Matthias König

Advertisements
Kommentare
  1. Natalie sagt:

    Hi Matthias,
    es geht auch ganz ohne eigene Funktion:

    =RowNumber(Nothing) { wenn global gezählt werden soll }
    =RowNumber(Gruppenname)
    =RowNumber(Tabellenname)

    Siehe auch http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms157328.aspx#ReportFunctions

    • Hi Natalie, das mag funktionieren aber bei uns kamen nicht korrekte Werte heraus. Beachtet dieser auch den Hidden-Ausdruck? Mir war ROWNUMER(Tabellenname! ) auch nicht bekannt, das werde ich testen.

      Dachte dafür schonmal 🙂

  2. Natalie sagt:

    Gute Frage, habs noch nie mit Hidden ausprobiert …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s