Datenverarbeitung Kontrollieren

Veröffentlicht: 28. Juni 2010 in Allgemein, Dynamics NAV Classic Client, Trick
Schlagwörter:,

Wenn tausende von Daten in einem Lauf überarbeitet/verarbeitet werden, kann dies über einen einfach Trick kontrolliert werden:

Bei (z.B.) einem Report schreibt man in den letzten Trigger (OnPostDataItem) des DataItems, das überprüft werden soll, und schreibt ca. folgenden Code hinein:

IF NOT CONFIRM('Wollen Sie die Daten so übernehmen?) THEN ERROR('Vorgang abgebrochen!');

Wenn also diese Abfrage erscheint, kann ein weiterer Client geöffnet werden um die Daten zu kontrollieren BEVOR sie gespeichert werden.

Zum Testen könnte man alle Debitor-Namen ersetzen bzw. erweitern und am Ende fragen ob diese Änderungen wirklich ausgeführt werden sollen. Klickt man Nein, bricht er ab und die Daten werden nicht gespeichert. Klickt man Ja, werden die Daten, so wie sie auch mit dem anderen Client überprüft wurden, auch in der Datenbank gespeichert.

Advertisements
Kommentare
  1. Sven sagt:

    Hallo,

    nette Idee! Das funktioniert aber leider nur mit SQL als Datenbank, da diese „Dirty“-Read unterstützt. Mit einer Native-Datenbank ist das nicht möglich.

    Es gibt aber noch eine andere Möglichkeit, sich die Daten vor dem endgültigen Speichern in der Datenbank zu betrachten. Anstatt die Datensätze in der „echten“ Tabelle zu ändern, werden die Änderungen in einer temporären Tabelle durchgeführt.
    Diese kann dann im OnPostDataitem mit FORM.RUNMODAL(0,TempRec) aufgerufen werden. Nach dem Schließen mit OK, kann man die echten Datensätze mit denen aus der temporären Tabelle überbraten.

    Gruß

  2. König sagt:

    Danke Sven 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s